M4V zu- FLAC Konverter

Konvertieren Sie M4V kostenlos online in FLAC.



Wähle Dateien
  • Von Gerät
  • Von Dropbox
  • Von Google Drive
  • Von URL
Maximale Dateigröße 1GB. Auf Pro upgraden Anmeldung für mehr

Audiooptionen
Wählen Sie einen Codec zum Codieren oder Komprimieren des Audiostreams. Um den gebräuchlichsten Codec zu verwenden, wählen Sie „Auto“ (empfohlen). Wählen Sie zum Konvertieren ohne erneutes Codieren von Audio „Kopieren“ (nicht empfohlen).
100 % entspricht der ursprünglichen Lautstärke. Um die Lautstärke zu verdoppeln, erhöhen Sie sie auf 200 %. Um die Lautstärke um die Hälfte zu reduzieren, wählen Sie 50 %
Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie den Audiostream umkehren möchten
Höhere Werte ergeben eine bessere Komprimierung und eine kleinere Dateigröße, benötigen jedoch mehr Zeit zum Komprimieren.
Trimmeinstellungen
Geben Sie die Startposition des Trimms an (HH:MM:SS). Verlassen Sie es um 00:00:00, um es zu deaktivieren.
Geben Sie die Endposition der Trimmung an (HH:MM:SS). Verlassen Sie es um 00:00:00, um es zu deaktivieren.



Wie konvertiert man M4V in FLAC?

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Dateien auswählen“ , um Ihre M4V-Dateien auszuwählen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „In FLAC konvertieren“ , um die Konvertierung zu starten.
  3. Wenn sich der Status auf „Fertig“ ändert, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ziel herunterladen“.

Einfach zu verwenden

Laden Sie einfach Ihre M4V-Dateien hoch und klicken Sie auf die Schaltfläche „Konvertieren“. Sie können M4V auch stapelweise in das FLAC-Format konvertieren.

Beste Qualität

Wir verwenden sowohl Open-Source- als auch kundenspezifische Software, um sicherzustellen, dass unsere Konvertierungen von höchster Qualität sind. In den meisten Fällen können Sie die Konvertierungsparameter mithilfe der „Erweiterten Einstellungen“ optimieren (optional, suchen Sie nach Symbol).

Kostenlos und sicher

Unser M4V-to-FLAC-Konverter ist kostenlos und funktioniert in jedem Webbrowser. Wir garantieren Dateisicherheit und Datenschutz. Dateien werden durch 256-Bit-SSL-Verschlüsselung geschützt und nach einigen Stunden automatisch gelöscht.


M4V ist ein Container-Videoformat, das ausschließlich für Apple-Produkte bestimmt ist. Es speichert audiovisuelle und Multimedia-Daten in einer einzigen Datei und verwendet einen Codec , um die Dateigröße zu komprimieren. Dies führt zu einer Datei, die einfach zu verwalten und zu speichern ist. Während M4V-Dateien MP4 sehr ähnlich sind, wurden sie für Apple-Produkte entwickelt und Apple schützt diese Dateien normalerweise mit FairPlay DRM .

Wie öffne ich eine M4V-Datei?

M4V-Dateien werden auf Windows- oder Mac-Betriebssystemen bzw. in Apple iTunes für Windows und Apple iTunes für Mac geöffnet. Es ist auch möglich, M4V-Dateien in anderen Mediaplayern wie Adobe Premiere Pro , Media Player Classic und einigen anderen zu öffnen.

Denken Sie daran, dass M4V ein Container ist, der verschiedene Arten von Daten enthält. Wenn also beim Öffnen der Datei ein Problem auftritt, bedeutet dies normalerweise, dass die Daten im Container (ein Audio- oder Video-Codec) nicht mit dem Betriebssystem des Geräts kompatibel sind. Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie es mit VLC Media Player .

Entwickelt von: Apple Inc.

Erstveröffentlichung: 2003

Nützliche Links:

https://en.wikipedia.org/wiki/M4V

https://www.differencebetween.com/difference-between-m4v-and-vs-mp4-and-vs-mkv/

Free Lossless Audio Codec (FLAC) ist ein Dateiformat, das die Größe einer Audiodatei verringert, was, wie das Wort „ Lossless “ im Namen schon sagt, zu keinem Verlust der Audioqualität oder der Originaldaten führt. FLAC erreicht dies durch die Verwendung eines Algorithmus , der die Datei auf etwa 50 bis 70 Prozent ihrer ursprünglichen Größe komprimiert.

Wie öffne ich eine FLAC-Datei?

Das Standardprogramm zum Öffnen einer FLAC-Datei ist VLC Media Player . Weitere Details zu FLAC sind, dass es nicht patentiert ist, Musikwiedergabe erlaubt, mit Telephony Application Programming Interface (TAPI) kompatibel ist und nicht dem Digital Rights Management (DRM) unterliegt.

Zu den Codecs , die FLAC implementieren können, gehören außerdem FFmpeg , Flake und FLACCL zum Codieren und Audiocogs zum Decodieren. Schließlich ist FLAC , wie das Wort „kostenlos“ im Namen schon sagt, Open-Source- Software.

Entwickelt von: Xiph.Org Foundation

Erstveröffentlichung: 2001

Nützliche Links:

https://en.wikipedia.org/wiki/FLAC

https://xiph.org/flac/

FreeConvert.com kann Ihre Dateien in diese verwandten Formate konvertieren:


Möchten Sie große Dateien ohne Warteschlange oder Werbung konvertieren?

Jetzt upgraden

Help Help